WordPress Plugin

Wordpress ist das derzeit meistgenutzte CMS. Falls Sie ein Wordpress einsetzen, bieten wir ein offizielles Webling Plugin an.

Das Plugin zeigt auf Ihrer Webseite Mitgliederdaten direkt aus Webling an. So kann zum Beispiel ein Gewerbeverein, alle Firmen auflisten. Zudem sind Anmeldungsformular für Neumitglieder möglich. Neumitglieder oder Anmeldungen für Anlässe werden so automatisch in der Vereinsverwaltung erfasst.

Das Plugin findest Du hier: https://de.wordpress.org/plugins/webling/ Du kannst aber auch in deinem Wordpress nach Webling suchen und dort direkt installieren. Unser Plugin ist im offiziellen Wordpress Verzeichnis frei verfügbar.

Das Plugin ist erst ab Webling Plus nutzbar, da dafür die "REST-API"-Schnittstelle benötigt wird.

Plugin Konfiguration

Damit die Daten von Webling angezeigt werden, müssen im Adminbereich von WordPress (Einstellungen > Webling) die Zugangsdaten von Webling hinterlegt werden:

  • Webling-URL: Die Adresse deines Weblings ist die Adresse unter welcher du dich auch einloggen musst. (z.B: meinverein.webling.ch)
  • API Key: Einen API Key kannst du dir in deinem Webling unter "Administration" > API erstellen. Um Mitgleiderlisten anzuzeigen reiche es, wenn der API-Key Leserechte hat. Wenn du ein Anmeldeformular erstellen willst, dann benötigt der API-Key mindestens auf eine Mitgliedergruppe Schreibrechte. Wie man einen API Key erstellt
  • Eigenes CSS: Wenn du die Liste an dein Design anpassen möchtest, kannst du hier zusätzliches CSS für die Liste einfügen

 Der Verbindungsstatus zeigt an, ob dein API-Key und deine Webling-URL korrekt sind.

Mitgliederlisten

Konfiguration einer Mitgliederliste.

So kann eine Beispiel Mitgliederliste nach der Konfiguration aussehen.

Anmeldeformular

Mit Formularen kannst du z.B eine Anmeldung realisieren, welche automatisch Mitglieder in Webling erfasst. Du kannst dabei wählen, in welcher Gruppe diese erstellt werden, welche Felder ausgefüllt werden müssen, und ob du eine Benachrichtigung erhalten willst, wenn sich jemand anmeldet.

Formularfelder konfigurieren. Neue Felder können per Drag & Drop aus der Seitenleiste hinzugefügt werden. Mit einem Klick auf den Feldnamen erscheinen weitere Feldoptionen.

Formular- und Benachrichtigungseinstellungen.

Ein konfiguriertes Beispiel-Formular auf der Webseite.

Shortcode auf einer Seite einfügen

Dieses Plugin führt die Shortcodes [webling_memberlist] und [webling_form] ein. Beim Bearbeiten oder in der Liste siehst du jeweils den Shortcode, den du in eine Seite einfügen musst, z.B. [webling_form id="2"].

Der Shortcode wird beim Anzeigen automatisch mit der Mitgliederliste oder dem Formular ersetzt. Du kannst oben und unten am Shortcode nach belieben eigenen Text hinzufügen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk