Rechnung per E-Mail versenden

Die Rechnungen können mit Webling auch per E-Mail verschickt werden. Öffne dazu die Rechnungsliste in der Buchhaltung.

Rechnung per E-Mail verschicken

Markiere in der Rechnungsliste die gewünschten Rechnungen. Klicke anschliessend oberhalb der Liste auf "Versenden" > "Rechnung per E-Mail senden".

In diesem Fenster stehen Dir - wie in allen E-Mail Funktionen auch - die verschiedenen Designs Vorlagen zur Verfügung. Wähle nun eines davon aus und klicke auf "Weiter". Nun kann die Rechnung als E-Mail erstellt werden. Wir empfehlen, hierfür die Platzhalter für Serienbriefe (grün markiert) zu benutzen.

Das E-Mail kann mit Klick auf "Als Vorlage speichern" gespeichert werden. Diese Funktion bietet sich an, falls du öfters Rechnungen per E-Mail senden möchtest. 

Rechnung als Anhang per E-Mail versenden

Die Rechnung kann auch als Dokument im Anhang per E-Mail verschickt werden. Markiere in der Rechnungsliste die gewünschten Rechnungen und klicke dann auf "Versenden" > "Rechnung per E-Mail senden". Wähle das gewünschte Design oder die passende Vorlage aus und klicke auf "Weiter". Im E-Mail kann eine Begleitnachricht erfasst werden.

Klicke anschliessend unterhalb des E-Mail Textes auf "Rechnung anfügen". In diesem neu geöffneten Dialog kann die Rechnung als Anhang erstellt werden.

Ist die Rechnung fertig erstellt, klicke auf "Serienbrief anhängen". Es erscheint erneut das "Begleitemail", unterhalb des Textes ist die "Rechnung als Anhang" ersichtlich. Verschicke die Rechnung nun mit Klick auf "E-Mail versenden".

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare