Kontenplan erstellen

Der Kontenplan zeigt die Übersicht der verschiedenen Konten mit ihren aktuellen Saldi. Das Total zeigt eine Live-Bilanz der verschiedenen Konten.

In der Webling Buchhaltung unter "Kontenplan" kann dieser erstellt und bearbeitet werden. Mit Klick auf "Kontenplan und Eröffnungsbilanz bearbeiten" öffnet sich das Bearbeitungsfenster. Hier können die verschiedenen Konten eingetragen, umbenannt, verschoben oder gelöscht werden. Nachfolgend finden Sie eine kurze Erklärung darüber, wie sich der Kontenplan aufbaut.

Aufbau des Kontenplans

Falls ihr nicht bereits eine Buchhaltung mit Kontenplan habt, welchen ihr hier übertragen könnt, hilft es, sich folgende Fragen zum Aufwand und Ertrag zu stellen:

Aufwand: Wofür gibt der Verein mindestens einmal pro Jahr einen Beitrag aus?

- Miete

- Events

- Büromaterial

- Versicherungen

- Werbung

- Sonstiges

Für alle Bereiche, für die der Verein Geld ausgibt, wird im Bereich Aufwand ein Konto erstellt.

 

Ertrag: Woher bekommt der Verein Geld?

- Mitgliederbeiträge

- Spenden

- Einnahmen aus Veranstaltungen

- Zinserträge

Für alle Bereiche, für die der Verein Geld bekommt, wird ein Konto im Bereich Ertrag erstellt.

Beim Aufwand und Ertrag stehen sich alle Einnahmen und Ausgaben des Vereins gegenüber.

 

 

Auch für die Aktiven und Passiven, gibt es Leitfragen, die das Erstellen der Konten erleichtern:

Aktiven: Was gehört dem Verein?

- Geld in der Kasse, auf der Bank/Post

- Debitoren - Guthaben bei Mitgliedern (noch nicht bezahlte Beiträge)

- Material, Ausrüstungen

- Fahrzeuge

- Mobiliar (Tische, Stühle, etc.)

- Immobilien (falls diese dem Verein gehören)

Für alle Bereiche, in denen der Verein Besitz hat, wird in den Aktiven ein Konto erstellt.

 

Passiven: Was muss der Verein (auch bei der Auflösung) noch bezahlen?

- Kreditoren (Noch offene, nicht bezahlte Rechnungen)

- Darlehensschulden

- Eigenkapital, Reserven, Gewinnvorträge etc. von Vereinsmitgliedern

Für alles, was der Verein noch etwas bezahlen muss, wird im Bereich Passiven ein Konto erstellt.

Bei den Aktiven und Passiven stehen sich alle Besitze und Schulden des Vereins gegenüber.

Nummerierung - Kontenrahmen

Bild: Die jeweiligen Nummern können im Kontenplan vor den Kontennamen eingetragen werden (Bsp. 1000 Kasse) und erscheinen dann so in der Ansicht.

In der Praxis werden den einzelnen Konten (-Gruppen) individuelle Nummern zugeteilt. Diese Nummern entsprechen der Norm einer jeweils Nationalen Vorlage.

Unter folgenden Links finden Sie Informationen zu den nationalen Vorlagen:

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk