Rechnungen schreiben, drucken & verschicken

Rechnungen drucken funktioniert gleich wie ein Serienbrief. Der Unterschied ist, dass wir nicht Mitglieder, sondern Rechnungen auswählen für den Versand. Deshalb stehen uns auch die zusätzlichen Datenfelder der Rechnung als Platzhalter zur Verfügung.

Anstatt zu drucken, kannst du die Rechnungen auch per E-Mail an deine Mitglieder senden.

Damit du Rechnungen drucken und verschicken kannst, musst du die Rechnungen zuerst erstellen: Rechnung erstellen (erfassen)

Rechnung drucken

Markiere die gewünschte Rechnungen in der Rechnungsliste und klicke auf “Drucken” > “Rechnung drucken”. Du öffnest so den Serienbrief Editor für Rechnungen. Eine detaillierte Anleitung zum Serienbrief Editor: Serienbrief erstellen & drucken

In der Schweiz gibt es einen Standard für QR-Rechnungen. Wenn Rechnungen an Schweizer Mitglieder verschickst, kannst du dafür das Design "QR-Rechnung (CH)" nutzen. Wähle dafür im ersten Schritt folgendes Design:

Eine detaillierte Anleitung zu QR-Rechnung: QR-Rechnungen drucken

Rechnungsposten in der Rechnung auflisten

Um die Rechnungsposten beim Druck aufzulisten, gibt es in Webling einen Textblock ( 1 ). Wähle ein Design ( 2 ) welches zu deiner Vorlage passt.

Falls deine Vorlage keinen Textblock für Rechnungsposten hast, füge einen hinzu:

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare